28.02.2012

Take Or Toss #2

Diesmal handelt es sich um die Louis Vuitton Speedy 35 Damier Ebene, wie man unschwer erkennen kann.

www.louisvuitton.com
Ich bin schon sehr lange auf der Suche, nach einer neuen Tasche für die Uni, die folgende Kriterien erfüllen muss:
  
- Uni Sachen sollten reinpassen
- braun, klassisch und zu jedem Outfit gut passen
- von sehr guter Qualität (dann zahle ich auch gern ein paar Euro mehr)
 
Seit Jahren verwende ich die Longshamp Pliage Taschen für die Schule damals und jetzt für die Uni, aber leider halten diese bei mir nicht sehr lange (Da kann ich mir doch gleich eine Tasche kaufen, die ich sehr lange hält statt 10 Stück die nur ein bis zwei Jahre halten?!). Ich bin auch nicht der Mensch der im Alltag darauf genau darauf schaut, wie er mit der Tasche umgeht.
 
Mir ist bewusst, dass es bereits viele Menschen gibt, die diese Tasche haben, aber solange man seinem eigenen Stil treu bleibt...
 
Wegen der Handhabung, habe ich mir überlegt, werde ich mit diese verstellbaren Schulterriemen kaufen.
  
Meine erste LV Tasche ist die Speedy 30 in schwarzem EPI Leder. Leider ist sie zu klein für meine Uni Sachen. Nichtsdestotrotz gefällt sie mir immer noch sehr gut und mit der Qualität bin ich absolut zufrieden.
 
Was sagt ihr dazu? Take or Toss?
Wisst ihr ob Bücher usw. im A4 Format gut reinpassen?

Kommentare:

  1. Ich benutze meine schwarze Pliage jetzt mittlerweile seit 3 Jahren für die Schule und sie sieht schon echt mitgenommen aus, aber das finde ich solange sie nicht kaputt ist eigentlich ganz schön ;-) Ich stelle mir Henkeltaschen für die Schule/Uni sehr schwierig vor, weil man die ganzen Bücher so schwer sind, da find ich die Neverfull als Schultertasche praktischer! xoxo Minnie&Daisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe meine Pliage Taschen auch nur solang sie keine Löcher in den Ecken haben.

      K.A. was ich falsch mache das mir das ständig passiert.

      Leider ist die Neverfull oben offen, da fühl ich mich nicht sehr wohl - aber das ist mein persönlicher Tick.

      Vielen Dank für deinen Input.

      Löschen
  2. Die 25 find ich zu klein, die 35 zu groß :)
    Ich hab die 30er und bin wirklich total zufrieden mit ihr! Ich bekomm wirklich alles hinein, Bücher Blöcke... Alles prima :) Sie hält auch wirklich viel aus! Ich hab mir nachträglich auch den Schulterrahmen gekauft, du kommst glaub ich inzwischen aber billiger wenn du dir die Tasche gleich mit dem Rahmen kaufst, als wenn dus seperat kaufst - sieht auch besser aus, weil man die dann anders befestigen kann ;)
    Alles Liebe,
    Stefanie take-the-biscuit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den wertvollen Tipp mit dem Rahmen und wegen den Größen.

      Dann werde ich mir gleich die 30er und die 35er zeigen lassen, Einerseits steh ich total auf große Taschen, andererseits bin ich sehr klein.

      Löschen
  3. Take!!! Die ist echt zeitlos und passt überall dazu. Für die schule finde ich sie bisschen zu klein.

    zolicious

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe die Louis Vuitton Speedy aber als Unitasche ist sie absolut ungeeignet. Meiner Meinung nach sollte eine Tasche in erster Linie zweckerfüllend sein. Es gibt viele, viele andere Taschen - aus Leder und von guter Qualität - die wirklich dafür gemacht sind, schwere Bücher und Skripten zu tragen. Die passen in die Speedy nur gequetscht rein... Zudem kommen LV Taschen sehr unprofessionell rüber (Die Pliage auch... sorry). An meiner Uni laufen viele Mädels mit LV Speedys rum und so viel Gewicht am Unterarm sieht nicht sonderlich bequem aus...
    Wenn du jedoch gerne eine weitere Speedy hättest, spricht da natürlich nichts dagegen, aber ich würde sie nicht für die Uni verwenden.

    AntwortenLöschen
  5. Mir ist schon klar, dass die LV Speedy in dem Muster nicht sehr professionell rüberkommen und ich würde sie auch nicht unbedingt zu einem Vorstellungsgespräch mitnehmen. Ob die Uni Sachen reinpassen oder nicht, weiß ich lieder nicht, da ich sie zugegeben noch nicht persönlich begutachtet habe.

    Nichtsdestotrotz vielen Dank für deine konstruktive Kritik!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch nur ein weiteres Argument dagegen... Hauptsächlich geht's darum, dass die Speedy nicht dafür gedacht ist, so viele Bücher und Papiere zu schleppen! Vor langer Zeit habe ich nämlich auch mit dem Gedanken gespielt, bin aber froh, mich dagegen entschieden zu haben.

      Löschen
  6. Ich liebe meinen Speedy, würde ihn aber auch nicht als Uni-Tasche benutzen. Ich bin 1,70 und mir was der 30er Speedy zu klein, daher habe ich mir den 35er in Damier Ebene zugelegt. Bei LVoe bags hast du ja gesehen, dass es jetzt den Speedy B. in dem Muster gibt, aber für die Uni wärs mir zu unbequem. Außerdem stehen die Taschen da meist unter den Füßen auf dem Boden und die Qualität der LV-Taschen ist zwar super, aber an der Unterseite können sie durchs hin und her schieben auch schnell oll aussehen...

    AntwortenLöschen
  7. TAKE!
    hab sie auch als unitaschen und muss sagen, ein collegblock, wasserflasche, ein gesetzesbuch geht schon rein :)
    und das gute ist, dass man sie auch zu anderen gelegenheiten tragen kann.

    AntwortenLöschen
  8. nimmt dir doch eine neverfull in GM in damier ebene...
    den speedy 35 als unitasche zu verwenden finde ich unpraktisch- das ding wird mit büchern ganz schon schwer, und den speedy kannst du ja nicht schultern!

    AntwortenLöschen